Unterstützen

Kennen Sie Vereinte Rechtshilfe schon?

Der Verein unterstützt Menschen aus der Bürgerrechtsbewegung die in juristische Schwierigkeiten gekommen sind, weil Sie sich den Corona-Massnahmen widersetzt haben – sei es am Arbeitsplatz, an Kundgebungen oder im öffentlichen Verkehr. Da für viele der Betroffenen die Anwalts- und Gerichtskosten nicht erschwinglich sind, hat Vereinte Rechtshilfe einen Fonds geäuffnet um betroffene zu unterstützen. Nach den ersten Fällen ist der Fonds leer obwohl die Anwälte des Vereins für Löhne arbeiten, die unter dem Ansatz eines jeden Handwerkers liegen. Die Gerichtskosten haben es in sich.

Mit einer Spende helfen Sie weitere Fälle vor Gericht zu bringen und unterstützen standhafte mutige Bürger!

Spendenkonto: IBAN: CH48 0076 1646 7536 3200 1
Vereinte Rechtshilfe, 6275 Ballwil
Aargauische Kantonalbank